In bestimmten Fahrgebieten unserer Region können Sie Ihre gemietete Linssen-Yacht ohne Sportbootführerschein Binnen mit dem Charterschein fahren. Insgesamt betrifft das ca. 380 Flusskilometer, beginnend kurz vor Zehdenick.

 

Das Gebiet beginnt südlich von Zehdenick mit der Schleuse Liebenwalde und führt nach Norden weiter die Obere-Havel-Wasserstraße Richtung Schwerin bis zur Müritz-Elde-Wasserstraße. Die kleine Stadt Dömitz kurz vor der Einmündung in die Elbe ist der letzte Haltepunkt. Im Kartenausschnitt unten ist die Region grün markiert. Auch wenn es überschaubar wirkt – es würde reichlich 4 bis 5 Wochen dauern, das alles per Boot zu erkunden und nach Zehdenick zurück zu kehren. Ein guter Grund also, für das nächste Jahr wieder einen Bootsurlaub ins Auge zu fassen!

Führerscheinfrei bedeutet, Sie machen bei Übergabe mit uns zusammen den Charterschein. Voraussetzung dafür ist ein gültiger Kfz-Führerschein desjenigen, der das Boot führt. Die Charterscheineinweisung ist eine ausführlichere und protokollierte Einweisung, an deren Ende wir Ihnen den Charterschein überreichen. Dieser gilt für den Zeitraum der Charter und nur für das angemietete Schiff. Bei einer Kontrolle durch die Behörden muss er vorgezeigt werden. Der Charterschein verliert seine Gültigkeit nach Rückgabe des Schiffes, muss also bei jeder Miete erneuert werden. Für die Charterscheineinweisung erheben wir ein zusätzliches Entgelt in Höhe von € 95,00.

Ein Video zum Thema „Chartereinweisung“ finden Sie hier.

24 h-HOTLINE
+49 (0) 30 - 65 66 083

5 Sterne ist auf folgenden Plattformen aktiv