Gute Planung, gute Reise!

Haben Sie auch an alles gedacht? Hier finden Sie nützliche Hinweise für die Vorbereitung Ihres Charterurlaubs.


Chartervertrag geprüft?
Nach erfolgter Buchung schicken wir Ihnen per E-Mail den Blanko-Mietvertrag und die Anzahlungsrechnung als Buchungsbestätigung . Bitte prüfen Sie, ob alle Angaben im Vertrag korrekt sind, ggf. können noch wichtige inhaltliche Korrekturen vor dem Postversand gemacht werden. Die Anzahlung (50% des Gesamtbetrags) muss gemäß unseren AGB binnen 3 Werktagen geleistet werden, damit Ihre Buchung garantiert wird, deshalb erhalten Sie die Anzahlungsrechnung schon per E-Mail. Wird keine Anzahlung geleistet, verfällt Ihre Buchung automatisch nach drei Tagen. Der Chartervertrag in zweifacher Ausführung, die Anzahlungsrechnung und die Restzahlungsrechnung (fällig 30 Tage vor Übernahme) gehen Ihnen gestempelt und unterschrieben auf dem Postweg zu. Ein Vertragsexemplar schicken Sie uns abschließend unterschreiben per Post, Fax oder E-Mail zu.

Extras gebucht?
Extras sind zum Teil unsere „Optionen“, zum Teil Absprachen zwischen Ihnen und uns wie z.B. der Taxitransfer oder eine Lebensmittelanlieferung. Sofern es sich um Optionen handelt (Charterschein, Bordfahrräder, Haustierpauschale) bestellen Sie diese bitte bei Buchung gleich mit. Der Charterschein erfordert z.B. eine frühere Anreise zu 12 Uhr am Übernahmetag (da beginnt der Theorie-Unterricht). Und Fahrräder sind nicht unbegrenzt verfügbar. 

Zusatzkosten eingeplant?
Zusätzliche Kosten sind der Kraftstoffverbrauch, Liegegebühren und Entsorgungsgebühren (Müll, Fäkalien). Informationen hierzu finden Sie im „Kleinen Skipperhandbuch“, das wir Ihnen als PDF per E-Mail zusammen mit der Buchungsbestätigung senden. TIPP: Strom, Wasser, Entsorgungssäulen und Sanitäranlagen in fremden Marinas nehmen meist 0,50 € Münzen – legen Sie sich einen kleinen Vorrat an!

Miete im Voraus bezahlt?
Spätestens 30 Tage vor Charterbeginn ist der Restbetrag der Charter fällig. Die genauen Daten welche Zahlung wann geleistet werden muss, finden Sie in Ihrem Chartervertrag bzw. in den zwei Rechnungen, die wir Ihnen zusammen mit dem Vertrag zugesendet haben. Selbstverständlich können Sie auch den vollen Betrag vorab überweisen sowie die Barkaution auf unserem Konto hinterlegen.

Versicherung(en) abgeschlossen? 
Bevor Sie jetzt einen Schreck bekommen: Alle Schiffe sind vollkasko- und haftpflichtversichert bis zu einer Schadensumme von 6 Mio. Euro, Ihre Selbstbeteiligung beträgt max. 1000,00 € (= Kaution). Die Haftpflichtversicherung schützt Sie auch im Fall eines Schadens gegenüber einer dritten Partei. Wir empfehlen* auf Grund der hohen Beträge zwei private Zusatzversicherungen, die nicht Bestandteil unseres Mietvertrags sind, nämlich eine Reiserücktrittskostenversicherung und/oder eine Kautionsversicherung. Lösungen speziell für Charterer bieten die Profis von Pantaenius Yachtversicherungen und von der Hamburger Yachtversicherung Schomacker an. 

* Wir sind keine Versicherungsvermittler im Sinne der Versicherungs-Vermittler-Verordnung. Es ist uns daher nicht erlaubt, zu beraten oder Versicherungsverträge abzuschließen. Wenden Sie sich bei Interesse an den jeweiligen Versicherer.

Tour geplant?
Das Revier, in dem wir zu Hause sind, ist groß und die Möglichkeiten vielfältig. Im Menü „Unsere Reviere“ finden Sie ein paar ausgearbeitete Tourbeschreibungen. Im PDF „Kleines Skipperhandbuch“, das wir Ihnen mit der Buchungsbestätigung mailen, finden Sie Inspiration und Lese-Tipps, Buchempfehlungen usw. Gern helfen wir auch persönlich bei der Planung einer passenden Tour. Hierzu rufen Sie uns am besten einfach an.

Charterschein
Der Charterschein erlaubt es dem Mieter eines Bootes, auch ohne Sportbootführerschein Binnen in der führerscheinfreien Region nördlich von Zehdenick/Havel bis nach Dömitz kurz vor der Elbe das gemietete Boot zu führen. Der Charterschein ist Pflicht für denjenigen Mieter, der keinen gültigen Sportbootführerschein BINNEN besitzt (gilt also auch für Inhaber des Sportbootführerschein SEE!). Den Charterschein erhalten Sie von uns zu einem Preis von 95 € pro Buchung nachdem wir die Charterscheineinweisung mit Ihnen gemacht haben. Dabei handelt es sich um einen ca. 4-stündigen Crash-Kurs im Bootfahren mit Theorieteil, Fahrtraining und Knotenkunde. Die Charterscheineinweisung findet am Übergabetag statt und beginnt immer um 12 Uhr. Der Charterschein gilt ausschließlich für das übergebene Boot und den Zeitraum der jeweiligen Charterreise, er muss bei jeder neuen Miete wiederholt werden.

Skippertraining
Diese gesonderte Intensivschulung richtet sich an alle, denen die Charterscheineinweisung zu wenig ist und die vor Reiseantritt gern tiefer gehende Erfahrung mit dem gemieteten Schiff (bzw. einem baugleichen Schiff) sammeln möchten. Das Training findet vor Antritt der Charter statt, jedoch nicht am Übernahmetag (anders als die Charterscheineinweisung). Idealerweise wählen Sie hierfür einen Tag in der Vorsaison (bis Ende Mai). Es ist möglich,  max. 3 Personen gleichzeitig zu schulen. Der Preis beträgt pauschal 300 € inkl. aller Nebenkosten pro Person, die Schulung dauert zwischen 6 und 8 Stunden. Das Skippertraining ersetzt nicht den Charterschein.

Taxi-Service/Transfer
Wer mit Bahn oder Flugzeug anreist, hat die Möglichkeit unseren Taxiservice zu nutzen. Wir arrangieren gern für Sie den Transfer von und zum Flughafen oder Bahnhof.

Fahrräder
Sie können von uns klappbare Bordfahrräder zum Preis von 50 €/Rad/ Woche anmieten. Normalgroße Privatfahrräder sind an Bord nicht gestattet, der Platz an Deck ist begrenzt und das Handling mit den Rädern kann schnell und unbemerkt Schäden verursachen.

Lebensmittelvorbestellung
Wir nutzen einen regionalen Lieferservice bzw. die Lieferservice der umliegenden Supermärkte für Lebensmittelbestellungen. Wir weisen bereits an dieser Stelle darauf hin, dass nicht alle Lebensmittel, die Sie von zu Hause kennen, an den Standorten verfügbar sind bzw. es regionale Unterschiede geben könnte. Die Abrechnung der Lebensmittel erfolgt in bar am Tag Ihrer Anreise.

Kraftstoff
Wie beim Mieten eines Autos müssen Sie bei Rückgabe der Linssen-Yacht den Dieseltank wieder auffüllen lassen und den Kraftstoff selbst zahlen. Den ungefähren Verbrauch können Sie errechnen: erfahrungsgemäß fährt man im Urlaub mit einem Boot im Durchschnitt 3 bis 4 Stunden am Tag. Der Verbrauch liegt bei 2 bis 2,5 Liter mit einer kleinen Linssen-Yacht (29.9 + 36.9), bei einer 40.9 werden es ca. 4 bis 4,5 Liter pro Motorstunde sein. Der Dieselpreis an den Wassertankstellen liegt meistens 0,50 € über dem Straßenpreis pro Liter.

Entsorgung
Vor Rückgabe der Linssen-Yacht lassen Sie bitte den Schmutzwassertank aussaugen. Hierfür gibt es Absaugstationen in diversen Marinas, in Zehdenick ist eine Station im Neuen Hafen. Lassen Sie sich bei der Übergabe auf der Karte zeigen, wo Sie noch entsorgen können, da das mindestens 1x zwischendurch getan werden muss. Das Absaugen des Schmutzwassertanks kostet immer unterschiedlich, erfahrungsgemäß aber nicht mehr als 15,00 €. Die Hausmüllentsorgung in Mildenberg ist kostenpflichtig und beim Hafenmeister zu bezahlen. Vermeiden Sie größere Ansammlungen von Müll und entsorgen Sie ggf. Leergut, Verpackungen usw. bei Gelegenheit unterwegs .

Liegegebühr
An unseren Stegplätzen in der Marina Neuer Hafen in Mildenberg sowie in Berlin-Köpenick ist der Liegeplatz kostenlos. In fremden Marinas wird der Liegeplatz meist anhand der laufenden Meter eines Schiffes berechnet, durchschnittlich mit 1,00 € bis 1,50 €/Meter. Stromentnahme und Wasser kosten zusätzlich, manchmal kommt eine „Kopfpauschale“ (z.B. Kurtaxe) hinzu. Der Liegeplatz all-incl. kostet ca. 20,00 € (29.9) / 25,00 € (36.9) / 30,00 € (40.9) pro Nacht.

Reinigung bei Mitnahme von Haustieren
Haustiere, egal wir reinlich sie sind, verursachen immer einen zusätzlichen Reinigungsaufwand für unser Service-Team. Wir bitten Sie daher darum, das Mitbringen Ihres Tieres zunächst mit uns abzustimmen. Beachten Sie auch, dass viele steile Stufen auf unseren Schiffen sind, die ggf. zu einem Problem für Ihr Tier werden. Pro Tier erheben wir eine zusätzliche Reinigungsgebühr von 90,00 €.

Alle Details zu Extrakosten usw. finden Sie auch in unseren Charterbedingungen.

Chartern ohne Führerschein

Richtig Schleusen

24 h-HOTLINE
+49 (0) 30 - 65 66 083

Kontakt aufnehmen